Lemo

Analoge Revolution Tour
www.raiffeisen.at/noew/region-amstetten/de/privatkunden.html

(c) Tom Wonda

Samstag, 05. November 2022 | 19:30 Uhr
Pölz-Halle Amstetten

Kartenpreis: € 33,00 (Preise inkl. Systemgebühr)
Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro, Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454; Raiffeisenbanken

 

LEMOs Lieder, teils autobiografisch, teils seine Umwelt sehr genau beobachtend, sind - bei aller Melancholie, die so manche Textzeile verströmt - bereits auf Platte ein großer Genuss. Doch immer mehr spricht sich herum, dass LEMO ein brillanter Live-Musiker ist. Umgeben von einer großartigen Band spielt er eit Jahren Konzerte quer durch Österreich und Deutschland und füllt die Hallen. Er ist cool und nahbar, gelassen und verspielt zugleich, trotzdem klar in jeder Textzeile. Ein Künstler durch und durch, der seine ganz eigene Art gefunden hat, österreichischen Pop in eine berührende Form zu gießen.
Schon seine erste Single „Vielleicht der Sommer", die sofort in die Top 25 der österreichischen Charts stürmte, ebnete den Weg für eine ganze Reihe nicht minder erfolgreicher Hits. Ende März 2022 erschien mit „Analoge Revolution" eine weitere Single, ein Vorgeschmack auf LEMOs zweiten Longplayer., der im Herbst diesen Jahres erscheinen wird. Für sein Talent, wahre Emotionen zu Songs zu formen, wurde er bei den Amadeus-Verleihungen drei Mal in vier Jahren mit dem Award als „Songwriter des Jahres" ausgezeichnet.
Seine Songs funktionieren wie ein Tagebuch aus seinem Leben. Ein Leben, das gefüllt ist von Emotionen der facettenreichsten Art. Von Euphorie bis Melancholie, von liebender Hingabe bis zur allumfassenden Traurigkeit über das Ende einer Partnerschaft: LEMO gießt all die Momente großen Empfindens in Songs, die dem Hörer zu einem guten Freund werden, kaum dass man sie einmal gehört hat. Dies alles vorgetragen in einer nonchalanten Natürlichkeit sowie mit seiner rauen lebenserfahrenen Stimme, die jeden unmittelbar in den Bann zieht.

https://www.lemomusic.com/