Schmetterlinge sind frei

Komödie von Leonard Gershe

(c) Sam Madwar

Donnerstag, 10. Oktober 2019 | 19:30 Uhr
Pölz-Halle Amstetten
Abo B

Kartenpreise: € 30,00 / 32,50 / 35,00 / 37,50 / 40,00 (Preise inkl. Systemgebühr)
Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro, Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454

 

Don Baker wagt das Experiment und zieht zuhause aus. Er will endlich auf eigenen Beinen stehen und sich aus den Fängen seiner fürsorglichen Mutter befreien. Ein Hindernis dabei ist, dass Don blind ist. Gerade, als er sich in seinem spartanischen Zimmer gut zurecht findet, flattert die neue Nachbarin Jill Tanner in sein Leben. Jill ist das absolute Gegenteil von Don: frei, lebenslustig und spontan. Die beiden verlieben sich, doch die Komplikationen lassen nicht lange auf sich warten.

Eine ebenso zarte wie starke Liebesgeschichte und gleichzeitig ein anrührendes Stück über so große Themen wie Abnabelung, Loslassen und Erwachsen werden, gepaart mit herrlicher Situationskomik, in der der Autor zeigt, dass man kein Augenlicht braucht, um klar zu sehen.
Das amerikanische Original „Butterflies Are Free“ feierte Ende der 1960er Jahre am Broadway Erfolge. 1972 wurde das Stück mit Goldie Hawn, Edward Albert und Eileen Heckhart verfilmt. Heckhart erhielt den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle.

 

mit: Glenna Weber, Birigt Wilf, Angelo Konzett, Sam Madwar
Regie, Bühnenbild: Sam Madwar