Häufig gestellte Fragen / FAQ's

Sehr geehrte Badegäste!

Noch vor einigen Wochen erschien der Besuch eines öffentlichen Bades in ungreifbar weiter Ferne. Dank der Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist es seit 29. Mai möglich, Frei- und Hallenbäder zu öffnen. Dies bedarf jedoch einiger Regeln und Verhaltensmaßnahmen.
Wir haben nachfolgend häufig gestellte Fragen rund um den Bäder-Besuch für Sie zum Nachlesen zusammengefasst. Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, stehen wir gerne unter 07472/601-573 oder avb(at)amstetten(dot)at zur Verfügung!

Warum gibt es keinen Online-Kartenverkauf?

 

Über eine entsprechende Software verfügen die Amstettner Bäder leider nicht. Ein Nachrüsten war aufgrund der Kürze der Entscheidung nicht möglich.

Warum ist diesen Sommer bei Freibadbetrieb das Hallenbad gesperrt?
Die Auflagen der Gesundheitsbehörde lassen lediglich ein Volumen von maximal 85 Besucher im Hallenbad zu. Die Einhaltung dieser Vorgabe ist nur durch die strikte Trennung Frei-/Hallenbad möglich (kein gleichzeitige Nutzung!).

Warum sind die Saunen geschlossen?
Auf Grund der Vorgaben der Gesundheitsbehörden mit 4 m² pro Person in der Saunakabine und eingeschränkten Sauna-Aufgüssen ist der Betrieb einer öffentlichen Sauna nicht möglich.