Andreas Frei

Andreas Frei wurde in Wisconsin/USA geboren. Er studierte Tontechnik an der Universität Wien, wo er auch sieben Jahre unterrichtete. Seine Arbeit hört man auf Bühnen von Wien bis Beijing - dort war er für den Sound der spektakulären "Turandot" - Aufführung in der Verbotenen Stadt unter Zubin Mehta verantwortlich. Als Tonmeister, Produzent und Komponist arbeitet er für Film, Medien und Theater: u.a. Life Ball, Hollywood in Vienna, "The Wiz“, "Next To Normal“ und „Ghost - Nachricht von Sam"(Musiktheater Linz), alle Produktionen des Musical Sommer Amstetten seit 2001. Beim Eurovision Song Contest 2015 war er für die Musikmischung in der Wiener Stadthalle verantwortlich. Für Kino- und TV-Erfolge leitete er die Audio-Postproduktion und schuf das Sounddesign, wie z.B. „Mount St. Elias“, "Streif - One Hell Of A Ride“, „Bauer Unser“, „Harry Pinter - Drecksau“, „Tatort". www.freiaudio.com
zurück