Simon Stockinger

Simon Stockinger wurde 1993 in Linz geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, wo er 2017 seinen Abschluss machte. Er tanzte in der „Sophisticated Showstars“ – Showdance Company von Ramesh Nair und hatte sein erstes Engagement in „Graf Bobbie & Muckie“ am Theater in der Innenstadt Linz. Es folgten „Die Blume von Hawaii“, „In The Heights“, „Eating Raoul“ und „Im weißen Rößl“ im MUK Theater,  „Alles wiederholt sich!“ im Wiener Musikverein und „Kinder der Sonne“ im Armen Theater Wien. In den Kammerspielen der Josefstadt spielte er Chantal in „La Cage aux Folles“ sowie Hamlet in „Cinderella passt was nicht“ am Theater der Jugend. Weiters war er an der Wiener Volksoper in den Produktionen „Gypsy“, „Carousel“ und „Der Zauberer von Oz“ und am Staatstheater Nürnberg in „Ball im Savoy“ zu sehen. Im Frühjahr 2019 spielte er Louis in der Uraufführung „Die Mädchen von Oostende“ in der Theatercouch Wien. Sein Amstetten Debüt hatte er im Sommer 2018 als Franz in „Rock of Ages“.

zurück

(c) Jan Frankl