Alex Melcher

Nach seiner Schauspiel- und Gesangsausbildung in Hamburg spielte Alex an deutschen und internationalen Bühnen: u.a. in Wien in „Tanz der Vampire“ (Regie Roman Polanski), in Deutschland in der Original-Produktion von „Rent“ oder im Queen-Musical „We Will Rock You“ den Galileo. Darüber hinaus spielte er in „Tabaluga und Lilli“, „Little Shop Of Horrors“, „The Rocky Horror Show“, „Die Hexen von Eastwick“ oder – in Amstetten – in „Rockville“. Weiters war Alex in „Saturday Night Fever“, „Jesus Christ Superstar“ (u.a. 2015 in Wien) oder „Tommy“ zu sehen und stand 2016/17 in Berlin und Hamburg als Udo Lindenberg in „Hinterm Horizont“ auf der Bühne. Alex Melcher ist auch als Singer/Songwriter tätig und war u.a. bei „Rock am Ring“ oder in „Wetten, dass..?“ zu Gast. 2007 veröffentlichte er sein Album „The Turn – No more Excuses“, 2010 „Man in the Moon“. Musical-CDs runden seine Tätigkeiten ab.

zurück

(c)Tine Acke